Inhalt

Sie sind hier: AMH » Angebote » Informationen zur Krankheit » Betreuung

Gut aufgehoben ...

Im Rahmen der Betreuungsangebote werden Demenzkranke durch erfahrene Fachkräfte gefördert und/oder individuell durch geschulte ehrenamtliche Helfer betreut.

Dabei handelt es sich in der Regel um kleine Gruppen, in denen die Teilnehmer meist stundenweise unter fachkundiger Aufsicht aktiv am Gemeinschaftsleben teilnehmen. Der Fokus liegt dabei auf einer Mischung aus geistiger Anregung und Entspannungsübungen.

Viele dieser Betreuungsleistungen können über die Pflegeversicherung abgerechnet werden. Eine Liste aktueller Angebote finden Sie hier.

Erweitert wird die Betreuungspalette um ambulante, teilstationäre und stationäre Leistungen, bei denen die Patienten ganztägig oder über längere Zeiträume professionelle Unterstützung erfahren.

Das Leben mit einem demenziell Erkrankten kann aber auch für Angehörige mit starken physischen und psychischen Belastungen verbunden sein. In diesem Fall bieten Selbsthilfe- und Angehörigengruppen praktische Hilfen oder die Möglichkeit, sich untereinander emotional zu stützen oder aufzubauen.

Einmalige Termine

Regelmäßige Termine

11 Einträge gefunden

21. September 2019 15:00 Uhr
23. September 2019 14:30 Uhr
24. September 2019 10:00 Uhr
24. September 2019 10:30 Uhr
24. September 2019 11:00 Uhr
25. September 2019
25. September 2019 11:00 Uhr
26. September 2019 10:00 Uhr
26. September 2019 10:00 Uhr
26. September 2019 10:30 Uhr
26. September 2019 14:30 Uhr